Kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab € 99,-
Versand innerhalb von 24h
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline +49 (0)40-29887343

Beauty Anwendungen mit Mikroströmen

Die mit dem G-Pulse Elektrodenkopf ausgestatteten EMS Geräte (Activa 700, Fit&Beauty und Swing) verfügen über spezielle Mikrostrom Programme, um Falten, Dehnungsstreifen und andere Hautveränderungen behandeln zu können.

Der Stoffwechsel unseres Körpers verlangsamt sich schon ab einem Alter von etwa 30 Jahren. Dadurch reduziert sich auch progressiv der natürliche Erneuerungsprozess des Zellgewebes unserer Haut. Die Geschwindigkeit der Zellteilung, auch in der Haut, nimmt deutlich ab.

Das löst weitreichende Veränderungen beim Hautbild aus. Unter anderem eine Abnahme der Hautdicke, eine Verdickung der elastischen Fasern unserer Haut und eine Änderung der Kollagenstruktur, hin zu einer Zunahme der fibrotischen Elemente der Dermis. Mit zunehmendem Alter wird dadurch weniger Kollagen und Elastin gebildet.

Die Haut wird dünner und ist weniger elastisch. Außerdem treten ab diesem Alter vermehrt andere Hautveränderungen wie Faltenbildung, Trockenheit, Sprödigkeit und chromatische Veränderungen auf.

Mikrostrom Hautstraffung und FaltenreduktionDie G-Pulse Behandlung (die mit dem speziellen G-Trode Elektrodenkopf durchgeführt wird) nutzt Mikroströme, die direkt auf Falten, Dehnungsstreifen, Krähenfüße, etc. einwirken.

Schon ab der ersten Anwendung kann man mit den G-Pulse Strömen positive Änderungen feststellen. Das betrifft Gesichtsfalten und andere Hautveränderungen, die gut auf die Mikrostromanwendungen ansprechen.

Durch eine Anregung der Kollagen Neubildung, kann sich mittelfristig das Hautbild positiv verändern und zu einem glatteren und strafferen Aussehen der Haut führen.

Der regenerative Mechanismus der G-Pulse Mikrostrom Anwendungen gliedert sich in 2 Phasen:

1. Die Mikroströme, die das Gewebe durchdringen, sorgen für eine Steigerung der Mikrozirkulation und für einen Anstieg der lokalen Gewebetemperatur. Dadurch kann es zum Einen zu einer verbesserten Nährstoffaufnahme im Gewebe kommen und außerdem wird von den Fibroblasten verstärkt Kollagen synthetisiert.

Eine wichtige Voraussetzung für eine Verbesserung des Hauttonus und der Elastizität.

2. Durch die G-Pulse Mikroströme wird außerdem Energie (ATP) freigesetzt, die wiederum den Zellstoffwechsel und die Proteinsynthese unterstützt. Wie diverse wissenschaftliche Studien belegen konnten, kann es durch Mikrostrom Anwendungen zu einer Zellregeneration und einer Wiederherstellung von Vitalität des Hautbilds kommen.

Bildquelle: © karepa – stock.adobe.com

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.