Versand innerhalb von 24h
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 99,-
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline +49 (0)40-74062061
Filter schließen
Filtern nach:

EMS - die elektrische Muskelstimulation

Interessante Informationen rund um das Thema elektrische Muskelstimulation (EMS)

Interessante Informationen rund um das Thema elektrische Muskelstimulation (EMS) mehr erfahren »
Fenster schließen
EMS - die elektrische Muskelstimulation

Interessante Informationen rund um das Thema elektrische Muskelstimulation (EMS)

Was versteht man unter EMA? Die elektrische Muskel Aktivierung mit der vom AmpliCube generierten modulierten Mittelfrequenz, ist perfekt geeignet für Muskelaufbau und Gewichtsreduktion. Mit dem EMA Training kann der Körper schnell und ohne großen Aufwand trainiert werden.
Die Einsatzbereiche der Elektrotherapie und ihre Wirkungsweise. Welche unterschiedlichen Stromarten werden eingesetzt und wodurch unterscheiden sich die Wirkungen? Was versteht man unter der Iontophorese und wofür wird sie eingesetzt?
Neuere Elektrotherapie Geräte verfügen meist über eine große Anzahl unterschiedlicher EMS Programme. In diesem Artikel werden beliebte Stimulationsprogramme näher beschrieben, mit Tipps zur Stromstärke und Häufigkeit der Anwendungen.
Mit den "3S" Programmen der seriellen Sequenz Stimulation ist eine echte, sequentielle Drainage möglich. Die jeweils beteiligten Muskelgruppen werden dabei nacheinander angeregt, was zu einer tiefen Drainage der Gewebsflüssigkeit führt.
Welche unterschiedlichen Formen der Elektrostimulation gibt es und wie werden sie in der Rehabilitation eingesetzt? Grundlagen zur EMS, NEMS, MENS, der Iontophorese, KOTZ und Interferenz Strömen.
Radsportler profitieren von einem zusätzlichem EMS Training mit Muskelstimulatoren von Compex. Mit Kraft- und Ausdauerprogrammen für den Radsport.
Beschreibung der wichtigsten EMS Programme bei einem Muskelstimulator. Aufwärmen, Maximalkraft, Kraftausdauer, Regeneration und weitere Stimulationsprogramme.
Die korrekte Positionierung der Elektroden ist bei einer EMS Sitzung extrem wichtig. Der jeweilige motorische Reizpunkt des Muskels, an dem die Elektroden angebracht werden, muss exakt getroffen werden.
Die wichtigsten EMS Programme für Muskelstimulatoren. Über Aufwärmen, Kraftausdauer, Maximalkraft, Kappilarisierung bis zu TENS und Inkontinenz.
Was bringt Sportlern das zusätzliche EMS Training mit einem Compex Muskelstimulator? Kann man normales Training mit Muskelstimulatoren ergänzen?
Mit den Compex Muskelstimulatoren können Sportler EMS Programme zur Verbesserung der aeroben und anaeroben Ausdauer ausführen. Schnellkraft ...
Studien zur Wirksamkeit der EMS unter unterschiedlichen Bedingungen. Einsatz von Muskelstimulatoren bei Schwimmern, Fußballern, Sprintern.
1 von 2