Versand innerhalb von 24h
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 99,-
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline +49 (0)40-74062061

Kineo - variable Last

Reha- und Sporttraining mit variablen Lasten

Unter den traditionellen Methoden des isotonischen Trainings (Gewichte, Hanteln, Geräte) ist die Arbeitslast festgelegt als Prozentanteil der Maximalkraft, die vom Probanden aufgebracht wird. Das andere Merkmal der isotonischen Methode ist, dass das Gewicht (die angehobene Masse) sich während der Übung nicht verändert.
Exzentrisches variables Gerätetraining
Jedoch nimmt der Muskel, wie sich in der biomechanischen Analyse zeigt, verschiedene Kraftwerte bei unterschiedlichen Winkeln der Verschiebung an. Folglich ist eine unveränderliche isotonische Last nicht sehr effektiv:

- Sie könnte unzureichend sein dort, wo der Muskel maximale Kraft entwickeln kann;
- Sie könnte aber auch zu hoch sein in kritischen Bereichen, mit der Folge einer Überbeanspruchung der Gelenke.

Diese Methode der variablen Last ermöglicht es zum erstenmal, die Last in verschiedenen Winkeln mit speziellen Lastkurven zu optimieren.

Kineo: Revolution der variablen Last

Angepasste variable Last
Variable Gewichtsbelastung in der Reha
Kineo gestattet die Auswahl verschiedener Lasten in den konzentrischen und exzentrischen Phasen der Bewegung mit dem Ziel, spezielle Muskelanpassungen und / oder zusätzliche Sicherheit zu erreichen.

Überlastung der Gelenke vermeiden

Mit dem Kineo-System können Bewegungen mit oder ohne Trägheit ausgeführt werden. Im letzteren Fall erfordert die Verschiebung der Last eine Anpassung der Muskelkraft während der gesamten Bewegung, sogar dann, wenn sie von großer Explosivität gekennzeichnet ist.

Schmerzvermeidung
Training mit variabler Gewichtsbelastung
Mit dem Kineo-System können Bewegungen mit oder ohne Trägheit ausgeführt werden. Im letzteren Fall erfordert die Verschiebung der Last eine Anpassung der Muskelkraft während der gesamten Bewegung, sogar dann, wenn sie von großer Explosivität gekennzeichnet ist.

Neuromuskuläre Aktivierung
Leistungstraining mit veränderten Gewichten
Mit dem Kineo-System können Bewegungen mit oder ohne Trägheit ausgeführt werden. Im letzteren Fall erfordert die Verschiebung der Last eine Anpassung der Muskelkraft während der gesamten Bewegung, sogar dann, wenn sie von großer Explosivität gekennzeichnet ist.

Vergleichstabelle

 KINEO Intelligente LastTraditionelle Isotonische MethodeIsokinetische MethodeElastische Methode
Lastkurve (Programmierung) JA NEIN NEIN NEIN
Differenzierte konzentrische/exzentrische
Phase (Programmierung)
JA NEIN NEIN NEIN
Kontrolle der Parameter: Kraft,
Geschwindigkeit, Leistung
JA NEIN JA NEIN
Visuelles Feedback JA NEIN JA NEIN
Training (Programmierung) JA NEIN JA NEIN
Test (Programmierung) JA NEIN JA NEIN
Trainings- und Berichts-Analyse JA NEIN JA NEIN
Diagramme und Kurven JA NEIN JA NEIN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.