Versand innerhalb von 24h
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 99,-
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline +49 (0)40-94998268

TECAR Therapie - innovative Wärmetherapie

Die kapazitive und resistive Endothermie oder Tecartherapie (Akronym für kapazitiven und resistiven Energietransfer) ist eine Therapieform in der Physiotherapie, die die natürlichen Reparaturprozesse des Organismus stimuliert und die motorische Erholungszeit verkürzt.

Diathermie aufgrund elektromagnetischer energetischer Gewebeinteraktion erzeugt eine Temperaturerhöhung, die in den Geweben auf gleichförmige und kontrollierte Weise entsteht. Solche elektromagnetischen Interaktionen bedingen einen Ionenfluss mit Mikrohyperämie, der letztlich die Ausschüttung endogener Substanzen (vor allem Kortisol und Endorphine) fördert, was zu einer Verringerung von Schmerzen, Ödemen und Entzündungen führt.

So kann eine Therapie mit dem HR-TEK den Blutfluss direkt über die Temperaturerhöhung und indirekt durch den Anstieg des Sauerstoffbedarfs im behandelten Gewebe steigern. Der erhöhte Blutfluss verbessert die Immunabwehr und stimuliert die Geweberegeneration.

TECAR Therapie Physiotherapie
Das HR-TEK Diathermie-System ermöglicht eine Wärmeübertragung in die Körpergewebe in einer Weise, die für den Behandler sicher ist und das Behandlungsziel verbessert hinsichtlich:

 - Effektivität
 - Geschwindigkeit der Ergebnisse

EME HR-TEK TECAR THERAPIE (Funktionsweise)

Das HR-TEK besteht aus einem Generator, der alternierende Ströme und eine Anwendungsschaltung aus zwei Elektroden, umfasst.

Diese Elektroden werden auf dem Körper des Patienten, befestigt in einem Handstück, in kreisenden Bewegungen geführt. Der Körper wird dadurch zu einem Bestandteil des Stromkreises.

Die Elektroden können dabei eingesetzt sein als:
- %nbsp; Resistive Elektroden: Der resistive Energietransfer findet statt über eine resistive (nicht isolierte) Elektrode, die die Ladungen mobilisiert, wodurch sie auf tiefer liegendere und resistivere Bereiche (wie Knochengewebe und tief liegende Muskeln) gerichtet werden können.

- %nbsp; Kapazitive Elektroden: Der kapazitive Energietransfer wird erreicht mit einer Elektrode, die mit keramisiertem Material isoliert ist, erhältlich in verschiedenen Größen, abhängig vom Behandlungsbereich, die die Ladungen (Ionen) im Gewebe mobilisieren.

Die Hauptanwendungsgebiete der TECAR Therapie sind:
 - Dermatologische Leiden
 - Traumatologie
 - Sportmedizin
 - Ästhetische Medizin
 - Skeletale Muskelschmerzen
 - Entzündliche Erkrankungen der Gelenke und Sehnen
 - Periartikuläre Erkrankungen (Bursitis, Verkalkungen, etc.)

Weshalb sollten Sie sich für die EME HR-TEK TECAR Geräte entscheiden? Wodurch wurde die Geräteserie zum Topseller? Was sind die bedeutendsten Markenzeichen?

Die EME HR-Tek Serie ist die einzige Gerätelinie weltweit, mit Power-Kontrolle (für zunehmende und abnehmende Leistung) direkt an der Sonde. Das ermöglicht folgende sehr wichtige Aspekte:

1) Der Benutzer ist frei bei der Handhabung der Sonde am Patienten während der gesamten Behandlungsdauer und muss seine Hände nicht wegnehmen.

2) Die Power-Kontrolle über die Sonde zu haben bedeutet, dass das Display sauber bleibt, also keine Creme- oder Gelspuren darauf gelangen (bei anderen Tecar Geräten muss die Leistung direkt am Display des Gerätes eingestellt werden).

3) Farbiges Touchscreen Display

4) Die beste Frequenz zur Behandlung unterschiedlicher Krankheiten (455 mHz)

5) 30 Monate Garantie (24 + 6 zusätzliche Monate kostenlos)

6) Herstellung zu 100 % in Italien (Entwicklung und Produktion)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
HR Tek Desk Tecar Therapie 250 W EME HR TEK DESK - Diathermie
10.250,00 € *
Instant-checkout mit
HR Tek Diathermie Gerät EME HR TEK - Diathermie Standgerät
13.690,00 € *
Instant-checkout mit