Versand innerhalb von 24h
Kostenloser Paketversand innerhalb Deutschlands ab € 50,-
Umfangreiche Beratung
Kostenlose Hotline +49 (0)40-94998268

Globus MagnetoVet 200 - Magnetfeldtherapiegerät

889,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Tage **

  • 5620
Magnetfeldtherapie Gerät für die Heimanwendung bei Hunden, Katzen und Pferden. Das MagnetoVet... mehr

Magnetfeldtherapie Gerät für die Heimanwendung bei Hunden, Katzen und Pferden.

Das MagnetoVet 200 ist ein Magnetfeldtherapiegerät zur Magnetfeld Behandlung von Klein- und Großtieren. Gedacht ist das Gerät für die private aber auch eine gewerbliche Nutzung in kleinen Praxen. Im Gegensatz zum MagnetoVet 4000, dass für Tierärzte, Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeuten konzipiert wurde. Die maximale Feldstärke ist identisch es stehen allerdings nur 2 Kanäle zur Verfügung. Für die Heimanwendung ist das ausreichend, da die längere Dauer der Behandlungen im privaten Umfeld kein Problem darstellt.

Die Magnetfeldtherapie bei Tieren ist eine apparative Form der Physiotherapie, deren Wirkung auf der Nutzung spezifischer Magnetfelder und deren Wirkung auf den tierischen Organismus basiert. Für diese Form der Magnetfeldbehandlung werden niederfrequente, niederintensive, gepulste Magnetfelder verwendet. Magnetfelder kommen auch ganz normal in der Natur vor und haben eine wichtige Funktion bei der Regulierung lebenswichtiger biologischer Funktionen, da sie die Durchlässigkeit der Zellmembran beeinflussen und auf die Anordnung und Ausrichtung von Molekülen einwirken.

Gepulste magnetische Felder wie die, die vom MagnetoVet 200 generiert werden, haben als biologische Wirkungen zum Einen den elektro-magnetischen Effekt, der in der Induktion von elektrischem Strom im Organismus besteht und zum Anderen den mechanisch-magnetischen Effekt, der die Übertragung magnetischer Substanzen verursacht. Zusätzlich beeinflusst sie noch die Orientierung der paramagnetischen Substanzen und deren Ausrichtung entlang der vektoriellen Linien.

Wirkungen der Magnetfeldtherapie in der Tiermedizin

Magnetfeldanwendungen mit gepulsten, niederfrequenten Magnetfeldern haben eine entzündungshemmende, analgetische und biostimulierende Wirkung. Normalerweise wird die Magnetfeldtherapie in der Tierphysiotherapie im orthopädischen Bereich zur Behandlung nicht konsolidierter Frakturen, Pseudoarthrose und zur nicht invasiven Behandlung der Pathologien des Bewegungsapparates eingesetzt.

Die Einwirkung pulsierender Magnetfelder mit Hilfe spezieller Magnetfeldspulen, wie sie in den Applikatoren des MagnetoVet 200 enthalten sind, hat positive Effekte bei Entzündungen und Schmerzzuständen. Hinzu kommen reparative und regenerative Wirkungen auf Knochen, Muskeln und Hautgewebe. In der Veterinärmedizin wird die Magnetfeldtherapie daher in der Physiotherapie, Rehabilitation und Orthopädie eingesetzt.

Die Magnetfeldtherapie besitzt die einzigartige Fähigkeit, Fell, Haut und Knochen zu durchdringen. Mit der Magnetfeldbehandlung ist es möglich, den gesamten Körper des Hundes oder auch der Katze zu durchdringen, um tief in den Gelenken und der Muskulatur einzuwirken und die Durchblutung anzuregen.

Eine 30- bis 60-minütige Behandlung verursacht allgemein keine Schmerzen und oft kann sich das Tier während einer Magnetfeldbehandlung noch entspannen.

Die ersten Ergebnisse sind im Allgemeinen bereits zwei Wochen nach der Behandlung sichtbar. Oft gibt es einen unmittelbaren Unterschied beim Aufstehen, Gehen oder Laufen des Tieres.

Vorteile der Magnetfeld Therapie

 - nicht-invasive Behandlungsform
 - schmerzfrei
 - reparative Effekte bis in die Tiefe

Indikationen für Magnetfeldanwendungen

- Knochen- und Gelenkpathologien
- Unterstützung bei der Frakturheilung
- Kontrakturen, Verstauchungen und Verspannungen
- Quetschungen, Hämatome
- Wunden, wunde Stellen
- Spondylarthritis

PROGRAMME FÜR HUNDE UND KATZEN
Frakturen
Pseudoarthrose
Wunden / Geschwüre
Osteoarthrose der Hüfte
Ellenbogen Arthrose
Knie-Arthrose
Schulter-Arthrose
Spondylarthrose
Luxation
Vernarbung
Ödeme
Periphere Lähmung
Entzündungsschmerzen

PROGRAMME FÜR PFERDE
Osteoarthrose
Wunden / Geschwüre
Diskopathie
Ödem

Allgemeine Information zur Magnetfeldtherapie: Von der Schulmedizin wird die Magnetfeldtherapie aktuell noch nicht anerkannt, da unter anderem die dahinter stehenden Wirkmechanismen und Behandlungserfolge nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden können. Daher beruhen Aussagen auf unserer Website zu möglichen Indikationen und Wirkungen auf Erfahrungen von Anwendern, aber auch von tierärztlichem Fachpersonal, dass mit Magnetfeldgeräten arbeitet.

Es soll auch mit den Beschreibungen auf unserer Website nicht der Eindruck erweckt werden, dass mit dem Einsatz der von uns vertriebenen Magnetfeldgeräte eine Besserung der Beschwerdebilder garantiert werden kann. In jedem Fall sollten Sie bei Beschwerden/Verletzungen Ihres Tieres einen Tierarzt aufsuchen und mit diesem mögliche Therapien und Behandlungsalternativen besprechen.

Weiterführende Links zu "Globus MagnetoVet 200 - Magnetfeldtherapiegerät"
Technische Daten "Globus MagnetoVet 200 - Magnetfeldtherapiegerät"

Anzahl der Kanäle: 2 unabhängige
Intensität: Maximal 200 Gauss pro Kanal
Einstellbare Frequenz: 5-200 Hz in Schritten von 5Hz
Arbeitszyklus: 0-50% in 5% Schritten
Leistung: 100-250 V Wechselstrom 50-60 Hz
Displaysprache: Deutsch

Abmessungen und Gewicht:
16 x 10 x 3,5 cm.
440g

Lieferumfang "Globus MagnetoVet 200 - Magnetfeldtherapiegerät"

1 MagnetoVet 200 Magnetfeldtherapie Gerät
1 Tragetasche
2 weiche, flexible und elastische Solenoide (30cm lang und 10cm breit)
1 Netzteil
1 Bedienungsanleitung

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Globus MagnetoVet 200 - Magnetfeldtherapiegerät"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen