Versand innerhalb von 24h
Kostenloser Paketversand innerhalb Deutschlands ab € 50,-
Umfangreiche Beratung
Kostenlose Hotline +49 (0)40-94998268

POWERbreathe K3 Atemtrainer

399,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Tage **

  • PBK3
High-End Atemtrainer für Sportler. Der POWERbreathe K3 ist der optimale Atemmuskeltrainer für... mehr

High-End Atemtrainer für Sportler.

Der POWERbreathe K3 ist der optimale Atemmuskeltrainer für Sportler der unterschiedlichsten Disziplinen. Er verfügt zwar nicht wie der POWERbreathe K5 über die Möglichkeit, Auswertungen mit Hilfe der Breathe-Link Live-Feedback Software am PC vorzunehmen. Aber ansonsten sind alle Features vorhanden, die für Sportler interessant sind.

Die Basis des K3 Atemtrainers bildet die innovative, selbst-optimierende IMT Technologie. Mit Hilfe dieser Technologie können die dynamischen Veränderungen der Kräfte der Atemmuskulatur während der Atmung abgestimmt und automatisch der Leistungsfähigkeit der Atemmuskulatur angepasst werden.

POWERbreathe K3 - geeignet für folgende Personengruppen

- Breiten- und Leistungssportler auf mittlerem bis hohem Niveau
- Ausdauersportler wie Radsportler, Triathleten, Läufer, Schwimmer, etc.
- Radsportler/Triathleten, die Ihre Zeitfahr-Leistung verbessern wollen
- Skilangläufer

POWERbreathe K3 - die Funktionsweise

Um die Funktionsweise des POWERbreathe K3 Atemtrainers besser zu verstehen, folgen ein paar grundsätzliche Infos zur Atmung und der daran beteiligten Muskulatur. Der für unsere Atmung wichtigste Atemmuskel ist das Zwerchfell (Diaphragma). Weitere an der Atmung beteiligten Muskelgruppen sind die Interkostal- und Unterrippenmuskeln. Dazu kommen noch kleinere Atemhilfsmuskeln.

Es hängt stark von der Atemtechnik ab, welche der zuvor genannten Muskeln bei der Atmung in Aktion treten (Brustatmung oder Bauchatmung). Die Atemmuskulatur ist am stärksten, wenn die Lungen entleert sind. Wie auch bei anderen Muskeln unseres Körpers, ist die Kraftkurve nicht über den kompletten Bewegungsradius des Muskels identisch.

Das gilt auch für die Atemmuskulatur. Wenn die Lunge sich nach dem Ausatmen wieder mit Luft füllt, verliert die Atemmuskulatur mit zunehmender Füllung der Lunge an Kraft. Bei hoher Belastung, wie sie z.B. bei Ausdauersportarten auftritt, können Sportler daher nicht über den gesamten Atemzug hinweg eine vollständige Kontraktion aufrechterhalten.

Mit Hilfe des POWERbreathe K3 und dem elektronische Widerstandstraining mit variabler Schwelle, können die Atmung und die Belastungskurve optimiert werden.

Die Elektronik des Gerätes passt während des ganzen Atmungsvorgangs die Kontraktionskurve der eigenen Atemmuskulatur durch einen sich reduzierenden Belastungswiderstand an. So können Sportler einen vollständigen Atemzug und eine komplette Kontraktion der Atemmuskulatur bei optimalen Widerstand durchführen. Das POWERbreathe K3 passt sich zu Beginn jeder Trainingseinheit automatisch an die Zunahme der inspiratorischen Muskelkraft an.

Kernstück des K3 ist ein elektronisch gesteuertes Ventil mit sehr schneller Reaktionszeit, dass für die Generierung des Einatemwiderstands sorgt. Das bewirkt bei regelmäßigem Atemtraining eine Kräftigung der Atemmuskulatur, da sie durch den erhöhten Einatmungswiderstand stärker als üblich belastet wird.

POWERbreathe K3 - die Features

Selbst-optimierende Technologie zum Training der Atemmuskulatur, die sich auf die spezifische Atemfunktion des Nutzers einstellt
Trainingswiderstände variabel einstellbar, mit Anstieg der Leistungsfähigkeit
Anleitung zum optimalen Atemrhythmus (Piepton)
Anzeige der verbleibenden Atemzüge auf dem Display
Piepton am Ende des Trainings
Einfache Menüführung zum Einstellen der Daten und Abrufen der Testergebnisse

Ergebnisanzeige auf dem Display des POWERbreathe K3:
- Anzeige des letzten Standes (cm H20)
- Durschnittliches Volumen eines einzelnen Atemzuges (Liter)
- Durchschnittliche Leistung der Lungen (Watt)
- T-Index: Anzeige der Trainingseffektivität, anhand der Angabe von Alter, Größe und Gewicht
- Bewertung der Trainingseffektivität (Low, Med, High)

Testfunktionen:
- Maximal inhaliertes Volumen (Liter)
- S-Index: Index der Einatemmuskulatur (cm H2O)
- PIF/Flow (Liter/s)

Weitere Funktionen:
- Automatische Abschaltfunktion nach 1 Minute Nichtnutzung
- Wiederaufladbar über USB und Netzteil
- Lieferumfang mit Transportbox und Reinigungstabletten, dadurch auch ideal für unterwegs

POWERbreathe K3 - Gegenanzeigen

Inspiratorisches Muskeltraining, wie z.B. das Atemtraining mit dem POWERbreathe, wird für Patienten mit bestimmten Erkrankungen nicht empfohlen, dazu zählen:
Asthmapatienten mit geringer Symptomwahrnehmung, die an häufigen, schweren Exazerbationen leiden oder eine ungewöhnlich niedrige Atemnot-Wahrnehmung haben.
Trommelfellbruch oder ein anderer pathologischer Zustand des Ohrs.
Patienten mit deutlich erhöhtem linksventrikulärem, enddiastolischem Volumen und Druck.
Patienten mit sich verschlimmernden Anzeichen und Symptomen einer Herzinsuffizienz nach RMT / IMT.
Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt.

Weiterführende Links zu "POWERbreathe K3 Atemtrainer"
Lieferumfang "POWERbreathe K3 Atemtrainer"

POWERbreathe K3 Atemtrainer
Basisstation
Nasenclip
Aufbewahrungsbeutel
4 Reinigungstabletten
USB-Ladegerät inkl. USB-Kabel
Deutschsprachige Bedienungsanleitung

Technologie "POWERbreathe K3 Atemtrainer"

- Automatische Optimierung der IMT - passt sich automatisch den Trainingsanforderungen an
- Trainingsintensität - kann zum Erhöhen / Verringern der Belastungsintensität (cmH2O) auf "Auto" oder "Manuell" eingestellt werden.
- Trainingsanleitung - führt den Nutzer zu einer optimalen Atemfrequenz.
- Trainingsergebnisse - blättern zwischen den Ergebnissen für Last, Leistung und Lungenvolumen
- Einzel Atemtest - Misst die Stärke der Inspirationsmuskulatur, die maximale Inspirationsflussrate und das eingeatmete Volumen eines einzelnen Atemzuges
- Trainingsindex - Zeigt die prozentuale Effektivität und Effektivitätsbewertung (Schlecht - Hervorragend) der Atemtrainingssitzung, basierend auf der vom Anwender erreichten Leistung an.
- Warm-up & Cool-down - Stellt automatisch den optimalen Widerstand für das Aufwärmen und Abkühlen der Atemmuskulatur ein
- Trainingsverlauf - Zeigt einen grafischen Verlauf der letzten 36 Trainingseinheiten an, mit dem Trends und vorherige persönliche Bestleistungen überprüft werden können

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "POWERbreathe K3 Atemtrainer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen