Versand innerhalb von 24h
Kostenloser Paketversand innerhalb Deutschlands ab € 50,-
Umfangreiche Beratung
Kostenlose Hotline +49 (0)40-94998268

Produkte von POWERbreathe

POWERbreathe

Die Geschichte von POWERbreathe

1996 - Die Reise beginnt
Im Jahr 1996 erkannten führende Sportwissenschaftler der Loughborough University (England, UK), dass die Atmung nicht nur einen leistungslimitierenden Faktor für Sportler darstellt, sondern auch die Belastungstoleranz bei Patienten mit Atemwegserkrankungen und gesunden Menschen beeinträchtigt. Die Gruppe hat auf dem Gebiet Pionierarbeit geleistet und dabei positive Ergebnisse erzielt.

Das Patent für das ursprüngliche Produktdesign wurde angemeldet. Die Forschung im Bereich des inspiratorischen Muskeltrainings (IMT) wurde an die Universität Birmingham verlegt, wo das Team das Projekt weiterentwickelte. Sowohl das sportwissenschaftliche, als auch das medizinische Fachwissen zur Schaffung des ersten inspiratorischen Muskeltrainingsgeräts von POWERbreathe, sorgten dafür, dass erfolgreich ein Patent angemeldet werden konnte.

Dies hat dazu geführt, dass das Atemmuskeltraining in den Mainstream der Sportwissenschaft, des Fitness- und des Sportleistungstrainings aufgenommen wurde.

Filter schließen
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
POWERbreathe K1 Elektronischer Atemtrainer
POWERbreathe K1 Atemtrainer
Elektronischer Atemtrainer für den Einstieg in das Lungentraining. Mit dem POWERbreathe K1 beginnt der Einstieg in das elektronische Atemmuskeltraining. Der K1 ist das preiswerteste Modell in der Modellreihe der professionellen...
339,00 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe K2 Elektronischer Atemmuskeltrainer
POWERbreathe K2 Atemmuskeltrainer
Elektronischer Atemtrainer mit Auswertemöglichkeiten. Mit dem POWERbreathe K2 können neben dem reinen Atemmuskeltraining auch der Trainingsfortschritt und die Effektivität des Atemmuskeltrainings kontrolliert werden. POWERbreathe K2 -...
369,00 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Ventil mit Mundstück grau
POWERbreathe K-Serie Ventil mit Mundstück
Für Nutzer der POWERbreathe K-Serie. Das Mundstück mit Ventil ist für Familienmitglieder oder Trainingspartnern gedacht, die so die Möglichkeit haben, die Vorteile des intelligenten Atemtrainers auf hygienische Weise mit nur einem...
29,95 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Einmalfilter
POWERbreathe Einmalfilter
Einmalfilter zum Testen und Ausprobieren. Mit dem POWERbreathe Einmalfilter können Nutzer der POWERbreathe Classic, Plus und K-Serie ihr Gerät mit Familienmitgliedern oder Trainingspartnern teilen. Bei Geräten der K-Serie muss noch ein...
1,29 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Spacer
POWERbreathe Spacer
Der POWERbreathe Spacer wird benötigt, um weiteren Familienmitgliedern oder Trainingspartnern das Training mit Geräten der K-Serie zu ermöglichen. Er ist das Verbindungsstück zwischen der K-serie und dem Einmalfilter . Passend für alle...
2,95 € *
Zum Produkt
NEU
Powerbreathe Nasenclip für alle Geräte
POWERbreathe Nasenclip
POWERbreathe Nasenklammer die dafür sorgt, dass beim Atemmuskeltraining mit den Atemtrainern keine Luft über die Nase eingeatmet und dadurch effektiv trainiert werden kann.
4,50 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Reinigungstabletten
POWERbreathe Reinigungstabletten
Die POWERbreathe Reinigungstabletten bieten sicheren Hygieneschutz für alle POWERbreathe Geräte. Eine Packung enthält 24 Tabletten.
6,50 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe K5 Lungentrainer mit PC Auswertung
POWERbreathe K5 Lungentrainer
Elektronischer Lungentrainer mit Breathe-Link Live Feedback Software. Für ein inspiratorisches Atemmuskeltraining (IMT), Tests, Warm-Up, Cool-Down, grafische Ergebnisse und erweiterte Breathe-Link Live-Feedback Software zur Analyse aller...
599,00 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe K3 Atemtraining für Sportler
POWERbreathe K3 Atemtrainer
High-End Atemtrainer für Sportler. Der POWERbreathe K3 ist der optimale Atemmuskeltrainer für Sportler der unterschiedlichsten Disziplinen. Er verfügt zwar nicht wie der POWERbreathe K5 über die Möglichkeit, Auswertungen mit Hilfe der...
399,00 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Classic Fitness
POWERbreathe Classic Fitness
Atemtrainingsgerät zur Stärkung der Atemmuskulatur. Der POWERbreathe Classic ist der erste, von POWERbreathe entwickelte Inspirationsmuskeltrainer. Dieses handliche Atemtrainingsgerät ist mit einer kalibrierten Widerstandsfeder...
39,95 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Classic Wellness
POWERbreathe Classic Wellness
Der POWERbreathe Classic Wellness ist mit einer kalibrierten Widerstandsfeder ausgestattet, die einen "Leichten Widerstand" für die Atemmuskulatur generiert. Dabei kann der Widerstand unterschiedlich stark eingestellt werden, damit...
39,95 € *
Zum Produkt
NEU
POWERbreathe Classic Sport
POWERbreathe Classic Sport
Der POWERbreathe Classic Sport ist mit einer kalibrierten Widerstandsfeder ausgestattet, die einen "Hohen Widerstand" für die Atemmuskulatur generiert. Dadurch kann der Widerstand unterschiedlich stark eingestellt werden, damit dieser...
39,95 € *
Zum Produkt
1 von 2

Die Anforderungen, die an die Atemmuskulatur gestellt werden, um Luft in und aus unserer Lunge zu pumpen, können enorm sein. In der Tat ist der Atemvorgang so anstrengend, dass wir die Ermüdung der Inspirationsmuskeln nach simulierten Wettkämpfen mit einer Dauer von 3 bis 60 Minuten messen konnten (Lomax und McConnell, 2003; Volianitis et al., 2001; Romer et al., 2002). Inspiratorische Muskelermüdung hat sowohl sensorische, als auch metabolische Auswirkungen, die beide die Leistung beeinträchtigen.

Die gute Nachricht ist, dass die inspiratorischen Muskeln auf das Training genauso reagieren wie andere Muskeln unseres Körpers. Wenn die Atemmuskulatur einem geeigneten Trainingsreiz ausgesetzt wird, passt sie sich an und steigert ihre Kraft und Ausdauer (Romer & McConnell, 2003). Obwohl sich die zugrunde liegenden physiologischen Mechanismen unterscheiden können, scheinen die übungsbezogenen Vorteile eines Atemtrainings universell zu sein und gelten für Weltklasse-Athleten, ebenso wie für gebrechliche, ältere Patienten mit schwerem Lungen Emphysem.

1998
Im Jahr 1998 wurde der POWERbreathe vom Design Council of Great Britain mit dem prestigeträchtigen Millennium-Zeichen ausgezeichnet und an zwei Standorten im Rahmen der Millennium Experience (in der "Apotheke der Zukunft" in der Body Zone sowie in den speziellen Millennium-Produkten) vorgestellt. Im April 1998 war POWERbreathe auch im Programm der BBC Tomorrow´s World vertreten.

2000
Die erste Generation der POWERbreathe Inspiratory Muscle Training (inspiratorisches Muskeltraining) Produkte, die heute noch als POWERbreathe Classic-Serie bestellbar ist, wurde vom UK Design Council als „Millennium-Produkt“ ausgezeichnet.

2001
Im Jahr 2001 wurde das gesamte POWERbreathe-Projekt von einem der führenden britischen Anbieter gesundheitsbezogener Fitness- und Sportleistungsprodukte, HaB International Limited, erworben. Durch diesen Wechsel konnte das POWERbreathe-Projekt in die nächste Phase seiner Entwicklung eintreten.

HaB International Ltd. entwickelte zunächst eine 10-Jahres-Roadmap, die die Planung von Finanzinvestitionen und die Rekrutierung von erstklassigen Produktentwicklern umfasste. So konnte sichergestellt werden, dass nur die Best-in-Class-Produkte entwickelt wurden, die die Marke POWERbreathe würdig vertreten konnten.

In Zusammenarbeit mit einem internen Team von Software- und Produktdesign-Ingenieuren, sowie einer Reihe hochwertiger externer Partner, darunter Professoren der Brunel University und der Surrey University, sowie Spezialisten für Elektronik, Materialien und mehr, gelang es HaB sein Engagement für den langfristigen Erfolg des POWERbreathe-Projekts zu stärken.

Nach erheblichen Verbesserungen der Produktionsqualität, wurde die POWERbreathe Classic Linie neu auf den Markt gebracht. Es wurden drei Modelle des Atemmuskeltrainers entwickelt, um die Bedürfnisse der Benutzer auf der Grundlage ihres breiten Spektrums an inspiratorischer Muskelkraft zu erfüllen: Leichter, variabler Widerstand (LR); Mittlerer variabler Widerstand (MR); und schwerer variabler Widerstand (HR). Jedes Modell verfügt über manuell einstellbare Trainingsstufen, um ein progressives Training zu ermöglichen.

2006
Die POWERbreathe Plus-Serie, die zweite Generation der von HaBs internem Team zu entwickelnden POWERbreathe Atemtrainern, war das Ergebnis neuer Forschungen und der neuesten technologischen Entwicklungen. Die Produkte zeichneten sich durch ein neues Hi-Tech-Design, optimierter Luftströmungsleistung, antibakterieller Eigenschaften und anderer Designentwicklungen aus.

Die drei im Jahr 2001 entwickelten Widerstandsstufen wurden beibehalten, sodass drei Modelle der POWERbreathe Plus-Serie entstanden: Wellness (LR); Fitness (MR); und Sport (HR). Jedes Modell verfügt über manuell einstellbare Trainingsstufen, um ein progressives Training zu ermöglichen.

Im März 2006 wurde das POWERbreathe Medic-Modell in Großbritannien zur Verschreibung zugelassen. Es bietet eine evidenzbasierte, arzneimittelfreie Behandlung für Patienten mit Dyspnoe, insbesondere Patienten mit Asthma, COPD und Herzinsuffizienz.

2009
Im Jahr 2009 wurde das Konzeot für einen neuen Trainingsreiz entwickelt, der das inspiratorische POWERbreathe Atemmuskeltraining mit einem Ganzkörpertraining kombiniert: ActiBreathe™. Diese einzigartige Kombination bringt zusätzliche Vorteile für das Atem- und Bewegungstraining mit sich, fördert den Tonus und die Fitness und lädt den Körper mit der Kraft des Atmens auf.

2010
Im Herbst 2010 wurde die revolutionäre POWERbreathe K-Serie vorgestellt - der weltweit erste intelligente, digitale Atemtrainer. Das elektronische Handgerät der POWERbreathe K-Serie umfasst Modelle für ganz individuelle Trainingsanforderungen. Die Consumer-to-Sports-Performance-Serie umfasst die Modelle K1, K2, K3, K4 und K5. Die besonderen Anforderungen des Gesundheits- und Medizinmarktes, werden vom KH1 und KH2 erfüllt.

Die POWERbreathe K-Serie ist die dritte Generation von POWERbreathe Atemmuskeltrainern, deren Entwicklung etwa neun Jahre gedauert hat und die durch internationale Patenten gesichert wurden.

Die POWERbreathe K-Serie verwendet die patentierte Auto-Optimierungs-Technologie, um sich automatisch an die Zunahme der inspiratorischen Muskelkraft anzupassen. Trainingsergebnisse, Fortschritt und Atemwegsmessungen werden kontinuierlich auf einem LCD-Bildschirm angezeigt. Bei den Modellen K4, K5 und KH2 kann der Benutzer und / oder Trainer/Therapeut, jeden einzelnen Atemzug, sowie das gesamte Trainingsprofil im Detail über die Breathe-Link Software überprüfen.

Im Oktober 2010 wurde die POWERbreathe K-Serie mit dem renommiertesten Preis der britischen Kunststoffindustrie, dem „2010 Consumer Product Design of the Year“, ausgezeichnet.

Die Anerkennung der POWERbreathe K-Serie für die Qualität von Design und Produktinnovation folgt den Schritten früherer Anerkennung von POWERbreathe-Produkten durch Fachkollegen und unabhängigen Experten.

2011
Die POWERbreathe International Ltd. wurde speziell für das POWERbreathe-Projekt gegründet und stellt sicher, dass sich ein engagiertes Team auf die zukünftige Produkt- und Geschäftsentwicklung konzentriert, um weltweit weiter zu wachsen. Die HaB International Ltd. bleibt weiterhin für die Geschäftsentwicklung in Großbritannien und Irland verantwortlich.

2011 gab es auch die höchsten Teilnehmerzahlen am POWERbreathe International Distributors Meeting hier in Warwickshire, England, mit Distributoren aus 21 Ländern, wie Australien, Japan, Korea, Hongkong, Taiwan, Brasilien, den USA und Russland. Es gab nicht nur viele praktische Sitzungen und Demonstrationen, sondern jedes Land trug zu dem Treffen mit Geschichten darüber bei, wie POWERbreathe den Menschen in ihren eigenen Ländern geholfen hat.

Um all diese Menschen zusammenzubringen, wurde eine Social Media-Kampagne gestartet, damit alle User über die offizielle Facebook-Seite von POWERbreathe und die offizielle Twitter-Seite von POWERbreathe miteinander kommunizieren können. Es gibt viele engagierte Follower, die bereits mit POWERbreathe vertraut sind und nur zu gerne ihre erstaunlichen Geschichten teilen.

Der neue K5 mit Breathe-Link-Software und der ultimativen Atemtrainingstechnologie, wurde ebenfalls mit großem Erfolg vorgestellt. Über die einzigartige Breathe-Link-Software können Benutzer jetzt ihre eigenen Trainingsroutinen verwalten und speichern und spezifische Leistungstestparameter verwenden.

Ende 2011 wurde die von Professor Rik Gosselink und seinem Team an der Universität Leuven, Belgien, geleitete internationale COPD-Studie eingeführt. Die ersten teilnehmenden Länder sind Belgien, Holland, Deutschland, Österreich, die Schweiz und Kanada.

POWERbreathe International ist stolz darauf, dass die Modelle der K-Serie für diese prestigeträchtige Studie ausgewählt wurdeb. In Zusammenarbeit mit dem Team der Universität Leuven, wurden gleichzeitig neue Merkmale und Funktionen entwickelt, die speziell für an dieser Studie beteiligte COPD-Patienten erforderlich sind.

2012
Das POWERbreathe International Distributors Meeting fand wenige Tage vor den Olympischen Spielen 2012 in London, in Warwickshire, England, statt und wurde von vielen internationalen Partnern besucht.

POWERbreathe freut sich auch, zum Erfolg des Teams GB, sowie anderer internationaler Athleten und Teams bei den Olympischen Spielen beigetragen zu haben.

2013
Im Frühjahr 2013 wurde das erste Papier im Zusammenhang mit der COPD-Studie veröffentlicht. Es war POWERbreathe eine große Ehre, Geräte der K-Serie mit dem Goldstandard, für diese wichtige Forschung zur Verfügung zu stellen.

2014
2014 wurde die neue elektronische KH-Serie von Geräten zum Training und zur Beurteilung der Atemmuskulatur eingeführt, die speziell für Angehörige der medizinischen Berufe entwickelt wurden.

Der KH1 war der erste in der Serie und enthielt einen MIP-Test (Maximum Inspiratory Pressure), den der Patient für die Basislinienmessung durchführt. Der MIP sollte dann nach dem POWERbreathe Inspiratory Muscle Training erneut getestet werden, um die Verbesserung zu quantifizieren. Das KH1 ist mittlerweile weit verbreitet, für Patientengruppen wie COPD, Asthma, Herzinsuffizienz, Thoraxchirurgie und neuromuskuläre Erkrankungen.

2015
2015 wurde die nächste Stufe in der Entwicklung der KH-Serie für medizinisches Fachpersonal mit der Einführung der KH2 mit der Breathe-Link Medic Live-Feedback-Software eingeleitet, die Training, Test und Bewertung in Echtzeit bietet.

2016
2016 startete POWERbreathe eine neu entwickelte Website, die den von den Besuchern geäußerten Anforderungen gerecht wurde. Die Zielseiten wurden auf die Anforderungen des Marktes zugeschnitten, mit Bereichen speziell für Fitness & Sport, Gesundheit & Lifestyle und Medizin - nur für Fachkräfte des Gesundheitswesens.

2017
Im Mai 2017 wurde der POWERbreathe K5 mit der Breathe-Link Live Feedback Software bei Elevate mit dem Preis für die beste Innovation für menschliche Leistung ausgezeichnet. Elevate ist das größte branchenübergreifende Sport-, Gesundheits- und Leistungs Event in Großbritannien.

Die "Elevate Innovation Awards" sind eine Reihe von Preisen für die besten Produkte und Dienstleistungen in 5 definierten Kategorien: Beste Gesundheits- und Wellness-Innovation, Beste Workout-Innovation, Beste Facility-Innovation, Bestes Start-up und Beste Innovation für die menschliche Leistung.

2019
2019 startete die University of Colorado Boulder eine große klinische Studie zu den Auswirkungen des Inspiratory Muscle Strength Training (IMST) auf die Senkung des Blutdrucks, die Verringerung des Herzinfarktrisikos, sowie die Steigerung der kognitiven und körperlichen Leistungsfähigkeit. Die Studie verwendete die POWERbreathe K-Serie. Während der Studie konnten die Wissenschaftler signifikante Blutdruckabfälle und Verbesserungen der Funktion der großen Arterien bei Probanden, die IMST mit der POWERbreathe K-Serie durchführten, nachweisen.

Zuletzt angesehen